Skip to main content

 

Sommerliche Bademodensaison und deine Periode: Keine Sorge!

Ihre Schönheit

Der Sommer ist bald da. Das bedeutet, dass es viele Gelegenheiten geben wird, an den Strand zu gehen, Poolpartys zu besuchen und Wassersport zu treiben. Das bedeutet auch, dass es genügend Zeit gibt, um Badeanzüge zu tragen.

Lange Zeit waren Tampons für die Periode sehr beliebt, aber jetzt wird auch periodensichere Bademode immer bekannter.” Marken wie
Modibodi
,
WUKA .
,
BEAUTIKINI
, und
Flux Undies
kreieren stilvolle und bequeme Bademode für die Periode. Diese Bademode bietet auch Schutz. So sind Sie sicher, wenn Sie Ihre Periode haben.

Sie müssen Ihren Tampon beim Schwimmen nicht wechseln? Sie müssen Ihre Menstruationstasse nicht mehr am Meer einsetzen, herausnehmen und reinigen? Wir sind der Meinung, dass Perioden-Badeanzüge eine großartige Option für diejenigen sind, die beim Schwimmen leichte bis mittlere Menstruationstage haben.

Erstens: Kann ich während meiner Periode schwimmen?

Ja, du kannst während deiner Periode schwimmen! Sie können auch während Ihrer Periode schwimmen, tauchen und anderen Wasseraktivitäten nachgehen. Achten Sie nur darauf, dass Sie den richtigen Leckschutz verwenden. Genießen Sie das Wasser, ohne sich Gedanken über Lecks zu machen.

Haben Sie Spaß und bleiben Sie während Ihrer Periode aktiv. Eine Studie im Journal of Physical Activity & Health fand heraus, dass leichte Übungen wie Schwimmen während der Periode hilfreich sein können”. Diese Studie legt nahe, dass leichte körperliche Aktivitäten wie Schwimmen helfen können, die Symptome der Periode zu lindern.

Viele halten Schwimmen für eine geeignete Form der Bewegung für Frauen während ihres Menstruationszyklus. Die Forschung zeigt, dass sanfte Übungen wie Schwimmen während der Menstruation Erleichterung und Komfort bieten können.

Es gibt Hinweise darauf, dass leichte sportliche Betätigung, wie Schwimmen, während der Periode von Vorteil sein kann. Diese Art von Aktivität kann sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken.

Ärzte empfehlen, sich während der Menstruation leicht zu bewegen. Schwimmen ist eine gute Möglichkeit, sich in dieser Zeit körperlich zu betätigen.

Lassen Sie sich nicht von den Mythen über das Schwimmen während der Periode abhalten, sondern genießen Sie es. Der Pool ist sauber, und ein Hai verfolgt niemanden. Tragen Sie also unbesorgt Ihre brasilianischen Badeslips.

Verständnis von Bademode für die Periode

beautikini period badebekleidung

Perioden-Badebekleidung dient als Ersatz für herkömmliche Menstruationslösungen, die für den Umgang mit Menstruationsblut beim Schwimmen entwickelt wurden. Man trägt sie wie normale Badebekleidung, und sie absorbiert den Blutfluss, ähnlich wie Unterwäsche während der Periode.

Badeanzüge für die Periode gibt es in Form von Einteilern oder Bikinis. Einteilige Anzüge sind teurer, während Bikiniunterteile billiger sind, aber kein Oberteil enthalten. Die Unterteile können Sie mit Ihren bevorzugten Badeanzug-Oberteilen kombinieren und abstimmen!

Badeanzüge für die Periode sind ideal für diejenigen, die gerne Binden verwenden oder eine freie Blutung bevorzugen. Sie haben kein Interesse daran, Menstruationstassen oder -scheiben zu benutzen, die eingeführt werden müssen. Perioden-Badeanzüge bieten eine bequeme und praktische Möglichkeit, die Periode beim Schwimmen zu kontrollieren. Sie sind eine großartige Alternative für alle, die Wasseraktivitäten genießen möchten, ohne sich Gedanken über Undichtigkeiten oder Unannehmlichkeiten zu machen.

Ist Bademode für die Periode wirklich wirksam?

In der Tat, sie ist wirksam! Die Badebekleidung für die Periode besteht aus drei Lagen(BEAUTIKINI verwendet vier Lagen), die das Menstruationsblut absorbieren, unabhängig davon, ob man sich im Wasser befindet oder nicht.

Wie funktioniert Bademode für die Periode?

Beautikini Perioden-Badebekleidung

Die erste Schicht verhindert, dass Flüssigkeiten mit der Haut in Berührung kommen. Die zweite Schicht absorbiert die Menstruationsflüssigkeit und schließt sie ein. Die dritte Schicht ist wasserdicht.

Kann es einen starken Durchfluss bewältigen?

Es ist nicht einfach, Bademode absolut auslaufsicher zu machen, aber Badeanzüge aus der Zeit sind außergewöhnlich gut! Denken Sie daran, dass Badeanzüge für die Periode ideal für Tage mit leichtem bis mittlerem Durchfluss zu Beginn oder am Ende Ihres Zyklus sind.

Bei einer starken Menstruation können Sie eine Menstruationstasse oder -scheibe für zusätzliche Sicherheit verwenden. Sie können auch einen periodischen Badeanzug als Reserve aufbewahren.

Badebekleidung oder Tampons: Was ist besser?

Sie können die Badebekleidung immer wieder verwenden und müssen sie nicht im Laufe des Tages wechseln. Er kann bis zu zwei Tampons mit Menstruationsflüssigkeit aufnehmen. Denken Sie daran, ihn nach dem Schwimmen auszuziehen, wie jeden anderen Badeanzug auch. Denken Sie nur daran, ihn nach dem Schwimmen auszuziehen, wie jeden anderen Badeanzug auch.”

Die Verwendung eines Tampons beim Schwimmen und beim Wassersport kann ein Problem darstellen. Es kann Wasser und Bakterien aus der Umgebung absorbieren. Es kann auch Blut absorbieren.

Jede Frau hat ihre eigene Vorliebe für den Umgang mit ihrer Menstruation. Jeder hat seine eigene Art, mit seiner Periode umzugehen.

Wenn Sie lieber traditionelle Tampons verwenden und sich damit wohler fühlen, ist das völlig in Ordnung. Es ist wichtig, das zu verwenden, was für Sie am besten funktioniert. Ihre Badebekleidung für die Periode kann immer als zusätzliche Absicherung dienen!

Was unterscheidet die Perioden-Badebekleidung von der Perioden-Unterwäsche?

Designer entwerfen Perioden-Badeanzüge zum Schwimmen, aber Perioden-Höschen sind für Wasseraktivitäten nicht geeignet. Periodenslips haben keine zusätzliche wasserdichte Schicht. Das bedeutet, dass sie den Austritt von Menstruationsflüssigkeit nicht verhindern. Daher kann das Schwimmen in ihnen ein größeres Risiko für Lecks darstellen.

Die Designer entwerfen Bademode für verschiedene Zeiträume. Die Bademode kann Wasser vom Körper aufnehmen. Außerdem trocknet es schnell, wenn es aus dem Wasser genommen wird.

Periodische Bademode ist umweltfreundlich und trägt zur Abfallvermeidung bei. Eine bessere Wahl als Einwegprodukte. Diese Art von Bademode trägt dem Umweltgedanken Rechnung.

Kann Bademode für die Periode auch gegen Blasenlecks helfen?

Menstruationsbedingte Badebekleidung kann so viel Blut aufnehmen wie zwei Tampons. Das sind insgesamt nur etwa zwei Esslöffel. Menschen, die unter Blasenschwäche leiden, verlieren in der Regel mehr Urin, als die Badehose aufnehmen kann.

Menstruationshosen und -slips können etwa sechs Esslöffel Flüssigkeit aufnehmen und sind besser geeignet, wenn die Blase leckt.

Pool Ready mit periodischer Badebekleidung?

In der Tat, das ist möglich! Einige Personen sind besorgt, dass der begrenzte Raum eines Pools nicht

Wenn Ihr Badeanzug gut sitzt und richtig absorbiert, können Sie im Schwimmbad oder in jedem anderen Gewässer schwimmen. Es gibt keinen Grund, dies nicht zu tun.

Ihr Schönheitsmagazin

Pflege der Badebekleidung für die Periode

Periodensichere Bademode ist chlorbeständig und kann auch in Salzwasser getragen werden, ohne dass das Gewebe beschädigt wird. Sie können es mit normaler Kaltwasserwäsche reinigen, sollten aber keinen Weichspüler, starke Reinigungsmittel oder Bleichmittel verwenden. Bestimmte Chemikalien, die in diesen Stoffen enthalten sind, können das Gewebe verschlechtern und seine Aufnahmefähigkeit verringern.

Die neue Bademode und die Produkte für die Periode spiegeln einen Wandel hin zu einem durchdachten und integrativen Design in der Frauengesundheitstechnologie wider. Diese Änderung ist bedeutsam. Sie spiegelt eine stärkere Ausrichtung auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Frauen wider.

Die Produkte sind so konzipiert, dass sie mehr aufnehmen und unterstützen können. Dieser Wandel ist ein positiver Schritt zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Frauen. Die Hersteller erkennen und erfüllen immer mehr Bedürfnisse, indem sie ein Produkt entwickeln, das den Menschen während ihrer Periode hilft.

Ihr Beauty-Blog

Bei dieser Änderung geht es darum, die Periode normaler zu machen und mehr Auswahlmöglichkeiten für unterschiedliche Lebensstile und Vorlieben zu bieten. Die Diskussion konzentriert sich darauf, die Akzeptanz der Zeiträume zu erhöhen und den unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Sie soll mehr Wahlmöglichkeiten und Flexibilität für Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben und Lebensgewohnheiten bieten.

Diese Änderung zielt darauf ab, das Stigma, das die Periode umgibt, zu verringern und mehr Möglichkeiten für unterschiedliche Präferenzen zu schaffen. Dies ist Teil einer breiteren Diskussion über die Akzeptanz der Periode und die Bereitstellung von mehr Wahlmöglichkeiten für unterschiedliche Lebensstile.

Der Markt für Menstruationsprodukte entwickelt sich weiter. Die Innovation wird interessant sein, um zu sehen, wie sie den Komfort, das Selbstvertrauen und die Bequemlichkeit für Menstruierende verbessert.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]